Der Test myGewichtskontrolle unter der Lupe

Das eigene Gewicht zu kontrollieren ist nicht immer einfach und eine gewisse Unzufriedenheit mit der Figur ist wahrlich keine Seltenheit. Der Stoffwechsel und insbesondere die Fettverbrennung sind wichtige Faktoren, die sich direkt auf das Gewicht auswirken. Ein Bluttest, der Marker ermittelt, die sich auf diese beiden Faktoren beziehen, kann dabei helfen, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Pfunde endlich zum Purzeln zu bringen.

myGewichtskontrolle Test

Exklusiv Rabatt für Beste-Hilfe Leser: Mit dem Code „BESTE-HILFE15“ 15% Rabatt auf den GESAMTEN Einkauf!

Biomarker – Was wird mit Test myGewichtskontrolle untersucht?

Insgesamt werden beim myGewichtskontrolle Test neun Biomarker aus zwei Bereichen bedacht:

Bereich 1: Stoffwechsel/Energie

Läuft der Stoffwechsel nicht rund, kann das Abnehmen nicht klappen. Deshalb legt der Lykon Bluttest besonderen Wert darauf, Marker in diesem Bereich zu erzielen. Zum einen werden dreierlei Schilddrüsenhormone – TSH, T3 und T4 – betrachtet. Zum anderen werden die Hormone Cortisol und Testosteron im Blut analysiert.

Bereich 2: Herz-Kreislauf

Rund 40 % der Tode sind in Deutschland auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen zurückzuführen. Neben LDL- und HDL-Cholesterin, werden auch das Gesamtcholesterin und die Triglyceride untersucht. So trägt der Lykon myGewichtskontrolle Test aktiv zur effektiven Vorbeugung und Gesunderhaltung bei.

Ergebnisse auf dem Bildschirm
Lieferumfang des Sets

Was ist bei dem Produkt myGewichtskontrolle dabei?

Damit Kunden den Test direkt zuhause durchführen können, sind sämtliche benötigten Utensilien im Kit enthalten. Dazu gehören:

  • eine Lanzette, mit der sich die Haut anstechen lässt
  • ein Röhrchen zur Aufbewahrung des Bluts
  • Tupfer
  • Desinfektionspads
  • ein Rücksendeumschlag
  • Pflaster
  • eine ID-Karte mit QR-Code Aufklebern

Blutest zuhause durchführen – Wie läuft der Test ab?

Vier einfache Schritte führen zum zuverlässigen Ergebnis direkt aus dem Lykon Labor:

  1. Blut abnehmen

Als erstes nimmt man die Lanzette zur Hand, desinfiziert eine Fingerkuppe und nimmt dort einen Einstich vor.

  1. Röhrchen befüllen

Dann wird das Blut in das Röhrchen abgefüllt, bis die Markierung erreicht ist. Der QR-Code Aufkleber wird, wie in der beiliegenden Beschreibung erklärt, auf dem Röhrchen platziert. So kann das Blut dem Kunden zugeordnet werden.

  1. Ins Labor schicken

In den Rücksendeumschlag verpackt, schickt man das Blut an Lykon.

  1. Ergebnisse einsehen

Nach minimal sieben Tagen können die Ergebnisse online über das Mitgliedskonto eingesehen werden.

Ablauf des Tests

Was kostet der myGewichtskontrolle Test?

Einzeltest

Möchte man nur einen einzelnen Test kaufen, kostet dieser 99€.

Abo

Es kann durchaus Sinn ergeben, den Lykon Test in regelmäßigen Abständen zu wiederholen. So lässt sich wunderbar überprüfen, inwiefern sich die Werte verbessern oder verschlechtern. Zu diesem Zweck wird das Abo angeboten. Der Kunde bezahlt monatlich 24,75€ und wird dafür im 3-monatigen Rhythmus mit einem neuen Test versorgt. Auf diese Weise spart man – auf den einzelnen Test gerechnet – rund 25 %. Eine Kündigung des Abonnements kann ab dem zweiten Test erfolgen.

Fazit: Alles im Griff mit dem Lykon Bluttest

Personen, die Gewicht verlieren und wissen wollen, an welchen Stellen ihr Körper Unterstützung benötigt und Menschen, deren Stoffwechsel nicht optimal funktioniert, können von diesem Test der Firma Lykon stark profitieren.

Mehr zum Thema Lykon erfahren

Neben dem myGewichtskontrolle Test, hat Lykon noch zahlreiche weitere Produkte im Sortiment. Die folgende Seite stellt die unterschiedlichen Optionen übersichtlich vor und hilft so dabei, dass jeder das richtige Lykon Produkt für sich findet.

Autorin