myNutrition 100 Erfahrungen

Neben Bluttests, die verschiedene Biomarker, zum Beispiel in Bezug auf das Herz-Kreislauf-System oder die Leber, untersuchen, bietet das Berliner Start-Up Lykon auch Ernährungstests an. Mit diesen kann vermuteten Unverträglichkeiten und Allergien auf den Grund gegangen werden. Unser Artikel widmet sich dem MyNutrition 100 LykonTest und erklärt, was genau der Kunde von diesem erwarten kann.

Mynutrition 100 test

Exklusiv Rabatt für Beste-Hilfe Leser: Mit dem Code „BESTE-HILFE15“ 15% Rabatt auf den GESAMTEN Einkauf!

Was wird mit myNutrition 100 untersucht?

Insgesamt wird im Rahmen des Lebensmittelunverträglichkeitstests die Reaktion des Körpers auf hundert verschiedene Nahrungsmittel untersucht, die besonders häufig nicht oder nur schlecht vertragen werden. Darunter befinden sich Lebensmittel aus folgenden Kategorien:

  • Fleisch
  • Fisch
  • Meeresfrüchte
  • Früchte
  • Gemüse
  • Getreide
  • Getränke
  • Gewürze
  • Kräuter
  • Milchprodukte und Eier
  • Nüsse und Samen
  • Pilze und Hefe
  • Süßungsmittel und Kakao.

Somit werden die meisten relevanten Nahrungsmittel bestens abgedeckt, wodurch der Test sehr aufschlussreiche Ergebnisse liefern kann.

Mobile Ansicht der Ergebnisse
Test Kit

Was ist in dem Produktset myNutrition 100 enthalten?

Das Testkit setzt sich aus mehreren Röhrchen, Lanzetten zum Anstechen des Fingers, Desinfektionspads, Tupfern, einem Rücksendeumschlag und einer ID-Karte mit QR-Code Aufklebern zusammen. Außerdem wird jedes Produkt mit einer ausführlichen und verständlichen Anleitung geliefert, die den Selbsttestest für Zuhause optimal begleitet.

Im Anschluss an den Selbsttest – also sobald die Ergebnisse vorliegen – werden über den Mitgliederbereich im Internet Empfehlungen und Tipps zur weiteren Vorgehensweise zur Verfügung gestellt.

Bluttest zu Hause – Wie wird der Test durchgeführt?

Der Lykon Bluttest gestaltet sich an und für sich wirklich kinderleicht. Vier Schritte führen zum Ergebnis:

  1. Finger anstechen

Im ersten Schritt desinfiziert man einen Finger und sticht mit der Lanzette hinein. Sollte das Blut nicht direkt fließen, kann es Sinn ergeben den Arm und die Hand etwas zu Bewegen, um die Zirkulation anzuregen.

  1. Blut abfüllen

Dann wird das Blut in die beiliegenden Röhrchen befördert. Es ist genügend Blut vorhanden, wenn die Markierungslinie erreicht wurde.

  1. Röhrchen kennzeichnen und abschicken

Damit sich das Blut zweifelsfrei dem jeweiligen Kunden zuordnen lässt, müssen die Röhrchen, wie in der Anleitung ausgeführt, mit den QR-Code Aufklebern versehen werden. Im Rücksendeumschlag verpackt, kann das Blut seine Reise zum Lykon Labor antreten.

  1. Ergebnisse erhalten

In der Regel dauert es mindestens sieben Tage, bis die Ergebnisse des Tests online eingesehen werden können. Die gesammelten Ergebnisse können auch als PDF Datei heruntergeladen werden.

Ablauf des Tests

Was kostet  der Test myNutrition 100?

Einzeltest

Bestellt man nur einen Einzeltest, kostet dieser 99€.

Multi-Pack

Möchte man die Untersuchung mehrmals durchführen oder wird beispielsweise zu zweit bestellt, sollte zu einem Multi-Pack gegriffen werden. Beim Kauf von drei Tests zum Preis von insgesamt 269€ spart man 10 %, bei fünf Tests für 419€ sind es ganze 15 %.

Fazit: Unverträglichkeiten aufspüren mit Lykon

Besteht der Verdacht einer Unverträglichkeit, hilft der Lykon Nahrungsmittelunverträglichkeitstest dabei, Unklarheiten aus der Welt zu schaffen.

Mehr zum Thema Lykon erfahren

Über Lykon können zahlreiche weitere Bluttests, die Biomarker untersuchen oder sich mit der Ernährung beschäftigen und den Fokus auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten legen, erworben werden. Das große Angebot wird auf der Lykon Übersichtsseite von Beste-Hilfe vorgestellt, sodass sich interessierte Kunden hier umfangreich informieren und einen Überblick verschaffen können.

Autorin