Drei Flaschen mit Vitamintabletten

Vitamin b12 Vegetarier – Mangel, Lebensmittel, Präparate und vieles mehr

Menschen, die sich vegetarisch ernähren, tun dies aus den verschiedensten Gründen. Bei vielen steht die Tierliebe im Vordergrund, aber auch der Umweltschutz in Bezug auf den Klimawandel ist ein gutes Argument. Ein Thema, dass eigentlich alle Menschen, Vegetarier und Veganer aber im Speziellen, anspricht, ist die Versorgung mit VitaminB12. Der essentielle Nährstoff, der auch unter dem Namen Cobalamin bekannt ist, kann vom Körper nicht selbst hergestellt werden. Daher muss er über die Nahrung oder mit Supplementen aufgenommen werden. Nachfolgend beleuchten wir den Cobalaminbedarf von Vegetariern genauer und erklären unter anderen, in welchen vegetarischen Lebensmitteln Vitamin B12 zu finden ist.

Vitamin B12 Mangel bei Vegetariern – Wie kann dieser entstehen?

Ein Vitamin B12 Mangel entsteht häufig, wenn eine Aufnahmestörung im Darm vorliegt oder Teile des Dünndarms entfernt wurden. Ferner kann es aber natürlich auch zu einer Cobalamin Unterversorgung kommen, wenn dem Köper nicht genügend VitaminB12 über die Nahrung zugeführt wird.

Übrigens: VitaminB12 übernimmt viele wichtige Aufgaben im menschlichen Organismus und ist so unter anderem an der Bildung von roten und weißen Blutkörperchen und an der Zellteilung beteiligt.

Welchen Tagesbedarf an Vitamin B12 haben Vegetarier?

Vegetarier haben denselben VitaminB12 Bedarf, wie andere erwachsene Menschen. Dieser liegt bei 3 bis 4 Mikrogramm des Stoffs pro Tag.

Wie können Vegetarier ihren Tagesbedarf decken?

Wer sich vegetarisch ernährt, also auf Fisch- und Fleischerzeugnisse verzichtet, aber Milchprodukte und Eier zu sich nimmt, muss sich in den meisten Fällen keine Sorgen darum machen, dass er seinem Körper zu wenig VitaminB12 zur Verfügung stellen könnte. Zur Absicherung empfiehlt es sich, in regelmäßigen Abständen einen Cobalamin Test durchführen zu lassen. Auf diese Weise ist man auf der sicheren Seite und kann das Thema abhaken. Wird tatsächlich ein Vitaminmangel festgestellt, ist es häufig sinnvoll, Präparate, die den Stoff enthalten, zu sich zu nehmen.

Vitamin B12 Lebensmittel Vegetarier – Diese stehen zur Auswahl

Den höchsten Gehalt an Cobalamin haben tatsächlich Fleisch- und Fischerzeugnisse, insbesondere Hering, Tunfisch, Nieren und Leber. Doch auch in vegetarischen Nahrungsmitteln ist VitaminB12 zu finden. So sind in 100 Gramm Camembert beispielsweise 3,1 Mikrogramm Cobalamin enthalten, während der Gehalt bei der gleichen Menge Eiern bei 1,9 Mikrogramm liegt. Abgesehen davon gelten auch Magerquark, Brie, Emmentaler, Edamer, Kuhmilch und Frischkäse als gute natürliche Vitaminquellen.

Übrigens: Möchte man sich genau über den VitaminB12 Gehalt in verschiedenen Lebensmitteln informieren, sollte man sich online umsehen. Unterschiedliche Websites stellen ausführliche Listen zum Thema bereit.

Vegetarier Nahrungsergänzung – Was für Vitamin b12 Produktvarianten gibt es?

Um die Zufuhr über die Nahrung zu ergänzen, bieten sich Supplemente an. Diese Formen von VitaminB12 Präparaten sind besonders gängig und werden gerne genutzt:

Vitamin B12 Tropfen vegetarisch

Tropfen werden normalerweise mit integrierter Pipette oder einer ähnlichen Dosierhilfe verkauft und eignen sich insbesondere für Menschen, denen das Schlucken schwerfällt und für die normale Tabletten daher nicht infrage kommen.

Vitamin B12 Tabletten vegetarisch

Der Großteil der Tabletten ist für Vegetarier geeignet. Hier sind unterschiedliche Dosierungen erhältlich, sodass das Präparat ganz nach den individuellen Bedürfnissen ausgewählt werden kann.

Vitamin B12 Kapseln vegetarisch

Da für die Herstellung von Kapselhülsen oftmals Gelatine verwendet wird, ist nicht jedes Produkt dieser Art vegetarisch. Vegetarier sollten also einen genauen Blick auf die Produktbeschreibung und die Inhaltsstoffe werfen.

Vitamin B12 Lutschtabletten vegetarisch

Treffen Tropfen nicht den persönlichen Geschmack, können Menschen mit Schluckbeschwerden auch zu Lutschtabletten greifen. Diese Cobalamin Präparate zergehen im Mund, enthalten aber oft besonders viele Zusatzstoffe.

Übrigens: Beim Kauf eines Präparates muss auf verschiedene Aspekte geachtet werden. Unter anderem sollte man sich die Inhaltsstoffe ansehen und sich mit potenziellen Wechselwirkungen überflüssiger Zusatzstoffe mit dem Cobalamin auseinandersetzen. Wer sich unsicher ist, sollte sich in einer Apotheke oder von einem Arzt beraten lassen.

Vitamin B12 Dosierung – Welche Mengen sollten Vegetarier zu sich nehmen?

Wie bereits geschildert, beläuft sich der Tagesbedarf an Cobalamin bei einem erwachsenen Menschen auf drei bis vier Mikrogramm. Liegt der VitaminB12 Spiegel im Normalbereich, genügt es, diese Menge an Supplementen zuzuführen. Anders sieht es aus, wenn ein Mangel besteht. Je nachdem, wie gravierend dieser ist, kann eine Intensivkur mit Präparaten notwendig sein. In deren Rahmen werden täglich hohe Dosen des Stoffes in Tablettenform oder zum Spritzen verabreicht, bis der Spiegel ein normales Niveau erreicht hat. Die optimale Dosierung richtet sich aber auch danach, welche Art von Cobalamin eingenommen wird. So bleibt von Cyanocobalamin beispielsweise weitaus weniger im Körper hängen, als von Hydroxocobalamin.

Übrigens: In Bezug auf VitaminB12 gibt es durchaus auch ein „zu viel“. Eine Überdosierung, genannt Hypercobalaminämie, führt zu den gleichen Symptomen, die auch ein Mangel hervorruft. Doch keine Sorge: Wer normaldosierte Supplemente einnimmt oder sein Cobalamin nur aus der Ernährung schöpft, wird mit aller Wahrscheinlichkeit nie von einer Überdosis betroffen sein.

Vitamin B12 kaufen – Wo gibt es die vegetarischen Produkte?

VitaminB12 Supplemente für Vegetarier sind unter anderem in Apotheken und in gut sortierten Drogerien zu finden. Der Kauf vor Ort bringt den Vorteil mit sich, dass man sich, bei Bedarf, ausführlich beraten lassen kann. Die größere Auswahl an vegetarischen  Präparaten findet man dagegen online. Spezielle Shops im Internet, die sich auf Nahrungsergänzungsmittel spezialisiert haben, sowie gängige Anlaufstellen, wie zum Beispiel Amazon, bieten einen Vielzahl dieser Produkte an. Online bietet sich die Möglichkeit, unterschiedliche Angebote aufwandsarm miteinander zu vergleichen und Kundenbewertungen in die Entscheidungsfindung miteinzubeziehen. Generell ist es ratsam, zu dem Produkt eines namhaften Herstellers zu greifen und auf Billigangebote zu verzichten. Gerade im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel sind nämlich viele schwarze Schafe unterwegs, die wirkungslose und im „Wort Case Szenario“ sogar schädliche Mittel verkaufen. Zusätzlich sollten die qualitätsversprechenden Prädikate „Made in Germany“ und „100 % natürlich“ einen hohen Stellenwert bei der Wahl eines geeigneten Supplements einnehmen.

Vegetarische Vitamin B12 Präparate – Ein Marktüberblick

Wir haben uns intensiv mit verschiedenen VitaminB12 Präparaten auf dem Markt beschäftigt und stellen an dieser Stelle unsere vier Favoriten vor:

InnoNature Vitamin B12

Die InnoNature VitaminB12 Tropfen überzeugen mit einer hohen Bioverfügbarkeit des Stoffs und sind zu 100 % vegan. Außerdem verzichtet der Hersteller auf jegliche Konservierungs- und Aromastoffe. Das Produkt, das in Deutschland hergestellt wird, liefert 1.000 Mikrogramm Cobalamin pro Einheit, wobei jedes Fläschchen rund 1250 Einheiten fasst. Für etwa 25€ ist man also eine ganze Zeit lang bestens versorgt. Die Tropfen von InnoNature können auch von laktose- oder glutenintoleranten Menschen eingenommen werden.

Inno Nature Produkt

Natural Elements Cobalamin Tabletten

Hierbei handelt es sich um VitaminB12 Tabletten, die nicht nur vegetarisch, sondern sogar vegan sind. Jede Tablette verfügt über 1.000 Mikrogramm bioaktiven Cobalamins und ist zusätzlich mit 400 Mikrogramm Folsäure angereichert. 180 Tabletten mit der wirksamen Kombi sind für circa 17€ zu haben.

Produkt von Natural Elements

BOMA Veg B12

Über Cerascreen sind die BOMA Veg B12 Tabletten erhältlich, die sich speziell an Veganer und Vegetarier richten. In den Präparaten liegt das Cobalamin als Methylcobalamin vor und zwar zu 1.000 Mikrogramm je Pille. 120 Tabletten kosten knapp 19€.

Das Produkt Boma

Vellvie Vitamin B12 Lutschtabletten

Die vegetarischen Lutschtabletten von Vellvie setzen sich aus Methyl- und Adenosylcobalamin zusammen und sind zu 100 % vegan. Das Starterpaket mit 180 Präparaten liegt preislich bei rund 24€.

Ein Produkt von Vellvie

Fazit zu vegetarischem Vitamin B12

Wer als Vegetarier auf Nummer sicher gehen und bei der VitaminB12 Versorgung nicht allein auf die Ernährung vertrauen möchte, ist mit Supplementen gut beraten. Ein kurzer Blick auf die Liste der Inhaltsstoffe verrät, ob sich ein Produkt für Vegetarier eignet. Wer mehr über B12 erfahren möchte, sollte unbedingt folgende Übersichtsseite besuchen.

Autorin