Cerascreen – Erfahrungen und Meinungen zum Anbieter der Selbsttests

Cerascreen ist ein Onlineanbieter für medizinische Selbsttests, die ganz einfach Zuhause durchgeführt werden können. Was zunächst sehr praktisch klingt, macht viele Menschen misstrauisch. Wie sicher ist ein solcher Selbsttest? Und kann er einen Test beim Hausarzt des Vertrauens ersetzen? Diesen und weiteren Fragen gehen wir im Folgenden auf den Grund.

Cerascreen Logo

Einfache Probenahme

 Gesicherte Laborauswertung

 Aussagekräftige Ergebnisauswertung

 Persönliches Coaching & Empfehlungen

Diese Selbsttests bietet die Cerascreen GmbH an

Über die Website können zahlreiche verschiedene Testpakete bestellt werden, die wir nun kurz einzeln vorstellen.

Cerascreen Vitamin D Test

Vitamin D kann vom menschlichen Körper nur produziert werden, wenn dieser genügend Sonnenlicht ausgesetzt ist. Gerade über die Wintermonate leiden daher viele Menschen an einem gravierenden Vitamin D Mangel. Ein solcher Mangel wirkt sich nicht nur direkt auf die Stimmung und das allgemeine Wohlbefinden aus, sondern schwächt Knochen und Muskeln und mindert sogar die Gehirnaktivität. Grund genug, um den Vitamin D Haushalt im Auge zu behalten. Hier kommt der Cerascreen Vitamin D Test ins Spiel, der den Vitamin D Spiegel misst und Auskunft darüber gibt, ob hier ein Mangel besteht. Das Set besteht aus einer ausführlichen Anleitung, einer Aktivierungskarte, Materialien zur Blutentnahme und einem Rücksendebeutel für die Blutprobe.

Vitamin D Test der Firma Cerascreen
Lebensmittel Test von Cerascreen

Cerascreen Lebensmittel-Reaktionstest

Der Lebensmittel-Reaktionstest richtet sich an Menschen, die vermuten, an einer Lebensmittelunverträglichkeit oder einer Allergie zu leiden. Magenschmerzen, Asthma, Übelkeit, Husten, Durchfall und Krämpfe sind nur einige der unangenehmen Symptome, die in diesem Fall auftreten und den Betroffenen das Leben schwer machen. Der Cerascreen Test verrät mehr über die Menge sogenannter Immunglobuline im Blut. Dabei handelt es sich um Abwehrstoffe, die den Körper gegen Stoffe verteidigen, die das Immunsystem als schädlich einstuft. Auf diese Weise können Unverträglichkeiten schnell erkannt werden. Innerhalb des Tests wird die Reaktion des Körpers auf die Nahrungsmittelgruppen Geflügel, Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Milchprodukte, Getreide, Gemüse und Kartoffeln, Saaten, Hefe, Leguminosen, Nüsse und Obst untersucht. Die Voraussetzung für verwertbare Testergebnisse ist eine abwechslungsreiche Ernährung in den zwei vorhergehenden Wochen. Nur, wenn das entsprechende Lebensmittel in diesem Zeitraum konsumiert wurde, kann eine Unverträglichkeit oder Allergie nachgewiesen werden.

Histamin-Intoleranz Test

Funktioniert der Histamin-Abbau im Körper nicht reibungslos, kommt es zu Bauchschmerzen, Blähungen, Kopfschmerzen, Herzrasen und Ausschlägen. Man spricht in diesem Fall von einer Histamin-Intoleranz, die mit diesem Test entdeckt werden kann. In den beiden Wochen vor dem Test sollte ganz normal und nicht etwa histaminarm gegessen werden. Außerdem sollte unbedingt auf die Einnahme von Antihistaminika verzichtet werden.

Histamin Intoleranz Test von Cerascreen
Vitamin B12 Cerascreen Test

Vitamin B12 Test

Vitamin B12 ist unter anderem an der DNA-Bildung, der Nervenregeneration, der Zellteilung, der Blutbildung und der Entgiftung beteiligt und zählt zu den sogenannten essentiellen Vitaminen, also zu den Vitaminen, die vom Körper nicht selbst hergestellt werden können und diesem daher zugeführt werden müssen. Ein Mangel an Vitamin B12 kann weitreichende gesundheitliche Folgen nach sich ziehen. Gefährdet sind insbesondere Schwangere, ältere Menschen und Personen, die sich streng vegan ernähren. Der Vitamin B12 Test von Cerascreen sollte frühestens vier Wochen nach einer B12-Injektion durchgeführt werden. Die Einnahme von Präparaten in Kapselform hat dagegen keine Auswirkungen aus das Testergebnis.

[toc]

Weitere Tests

Das Angebot von Cerascreen ist riesig und umfasst mehr als 20 verschiedene Tests. Ergänzend zu den bereits vorgestellten, können Cholesterin, Blutzucker, Östrogen, Testosteron, Eisen, Mineralstoff, Cortisol, Co-Enzym Q10, Schwermetall und Serotonin Tests erworben werden. Was die Unverträglichkeiten betrifft, so existieren spezielle Testpakete, die Hunde- und Katzenhaarallergien, Zöliakie, Sorbit-Intoleranzen, sowie Latex-, Milch-, Ei-, Nuss- und Fruktoseallergien nachweisen.  Der Langzeit Blutzuckertest ermittelt den HbA1c, während der Genetic Age Test das biologische Alter verrät. Alternativ sind verschiedene Kombipakete, wie zum Beispiel das Anti-Müdigkeits-Paket und das Kinderwunsch-Paket, erhältlich. Im Vergleich zum Kauf einzelner Tests, kann mit diesen Kombipaketen einiges an Geld gespart werden.

Wie funktionieren diese medizinischen Selbsttests?

An und für sich ist die Durchführung eines solchen Tests nahezu idiotensicher. Jedem Test liegt eine genaue Anleitung bei, die erklärt, wie die Blutprobe zu entnehmen ist. Eine kleine Menge Blut wird aus der Fingerkuppe entnommen und in ein Röhrchen gegeben, das im Anschluss im Rücksendebeutel verstaut und an das Labor geschickt wird. Dort wird die Probe überprüft, was einige Werktage in Anspruch nehmen kann. Sobald die Ergebnisse feststehen, kann der Kunde diese online einsehen und erhält direkt Vorschläge und Handlungsempfehlungen, mit denen er seine Gesundheit verbessern kann.

Sind solche Selbsttests zuverlässig?

Da die Überprüfung der Proben, wie wir später noch genauer erläutern, in einem seriösen Labor durchgeführt wird, liegt es eigentlich nahe, dass zuverlässige Ergebnisse erwartet werden können. Erfahrungen zeigen allerdings, dass die Werte, die im Zuge eines Cerascreen Selbsttests ermittelt werden, stark von hausärztlich ermittelten Werten abweichen können. Es stellt sich also die Frage, ob es überhaupt Sinn macht, einen solchen Selbsttest durchzuführen. Bei akuten und länger anhaltenden Beschwerden sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden, der sich der Sache persönlich annimmt, anstatt auf einen Selbsttest zu vertrauen. Wer allerdings lediglich nach einem Anhaltspunkt sucht oder eine bestimmte Allergie ausschließen möchte, kann bedenkenlos zu einem Selbsttest greifen. Zeigt dieser auffallende Ergebnisse, die einen Handlungsbedarf nahelegen, kann im nächsten Schritt der Arzt konsultiert werden.

Was kosten die Cerascreen Produkte?

Die Kosten für Allergietests liegen zwischen 24€ und 29€, Hormontests sind mit 29€ bis 49€ etwas teurer. Wer einen Unverträglichkeitstest machen möchte, bezahlt ebenfalls zwischen 29€ und 49€, während die Preise für Nährstofftests bei 29€ beginnen und bei 79€ enden. Wie bereits erwähnt, sind Kombipakete in der Regel günstiger, als einzeln gekaufte Tests. So kostet das Kombipaket für berufliche Leistungsfähigkeit beispielsweise knapp 60€ und enthält nicht nur den Vitamin D, sondern auch den Vitamin B12 Test. Abgesehen von den Selbsttests, werden über die Website auch Nahrungsergänzungsmittel und Ernährungsberatungen, sowie Kuren vertrieben. Sämtliche Produkte, die bei Cerascreen bestellt werden, werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei verschickt.

Weitere Informationen und Hinweise über das Unternehmen Cerascreen

Für die Auswertung der Proben ist bei Cerascreen die Firma DST Diagnostische Systeme & Technologien GmbH zuständig. Hierbei handelt es sich um ein TÜV-geprüftes Labor, das über ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem verfügt. Über die Website kann ein FAQ-Bereich aufgerufen werden, in dem Antworten auf häufig aufkommende Fragen zu finden sind. Wer eine ausführliche Beratung wünscht oder Fragen hat, die über den Umfang des FAQ-Bereichs hinausgehen, kann sich per Kontaktformular oder Telefonhotline an ein kompetentes Kundenserviceteam wenden. Besonders hervorzuheben ist die Cerascreen App. Diese kann kostenlos über den Playstore heruntergeladen werden und ermöglicht es Nutzern, ihre Testergebnisse unter „My Cerascreen“ immer und überall abrufen zu können.

Kritik und Fazit zu Cerascreen

Man bestellt sich einen Test nach Hause, führt diesen in kürzester Zeit durch, erhält die Ergebnisse online und spart sich den Gang zum Arzt. Das Konzept von Cerascreen kommt Kunden, wie Erfahrungen zeigen, entgegen, indem es Zeit und Aufwand spart und die Hemmschwelle „Arzt“ umschifft. Dennoch können wir die Selbsttests nur eingeschränkt empfehlen, da die Genauigkeit der Werte, wie bereits geschildert, oftmals zu wünschen übrig lässt.

.

Autorin

Mehr zum Thema „Lebensmittelunverträglichkeit Test“

Die Produkte von Cerascreen haben dafür gesorgt, dass Sie nun mehr über Allergien und Unverträglichkeiten erfahren möchten? Falls ja, sollten Sie unbedingt  folgenden Artikel auf unserer Seite lesen. In diesem wird sich ausgiebig damit befasst welche Formen von Nahrungsmittelunverträglichkeiten bestehen und wie sie erkannt werden können. Hier geht es zum Artikel.