Drei Flaschen mit Vitamintabletten

Vitamin B12 Mangel Test – Ein Marktüberblick

Da der menschliche Körper Vitamin B12, das auch Cobalamin genannt wird, nicht selbst herstellen kann, ist er darauf angewiesen, den Stoff über die Nahrung oder Supplemente zu erhalten. Geschieht dies nicht oder nicht in ausreichendem Maße, kommt es zu einem Mangel. Dieser Artikel informiert über die verschiedenen Möglichkeiten, den Cobalamin Spiegel zu messen, erklärt wann ein Test sinnvoll ist und stellt VitaminB12 Tests für Zuhause vor.

Vitamin B12 Mangel – Diese Testmöglichkeiten gibt es

Ein Mangel an Cobalamin kann auf verschiedene Weisen festgestellt werden. Diese Testverfahren sind gängig:

Holo-TC Test

Wie wird gemessen

Beim Holo-TCTest handelt es sich um einen klassischen Bluttest.

Was wird gemessen

Gemessen wird dabei die Menge an B12 im Blut, das an Transcobalamin gebunden und somit bioaktiv und für den Körper verwertbar ist.

Aussagekraft des Testergebnisses

Der Holo-TC Test hat sich als sehr zuverlässig erwiesen. Dennoch gibt es eine gewisse Grauzone, sodass bei bestimmten ermittelten Werten auch nach der Testung noch Unklarheit herrschen kann. Mit dieser Vorgehensweise lässt sich ein VitaminB12 Mangel dennoch am frühzeitigsten erkennen.

Serumtest

Wie wird gemessen

Genau wie der Holo-TCTest, bezieht sich auch der Serumtest auf das Blut.

Was wird gemessen

Im Rahmen des Serumtests wird die Gesamtmenge an Cobalamin im Blut gemessen.

Aussagekraft des Testergebnisses

Da mit dem Testverfahren auch Substanzen erfasst werden, die nicht bioaktiv sind und mit denen der Organismus folglich nichts anfangen kann, gilt der Serumtest als wenig aussagekräftig.

Homocystein-Test

Wie wird gemessen

Auch hier werden die Werte aus dem Blut ermittelt.

Was wird gemessen

Holocystein ist eine Aminosäure, die vor allem dann in Massen vorkommt, wenn ein B12 Mangel vorliegt.

Aussagekraft des Testergebnisses

Leider wirken sich, neben dem B12 Spiegel, zahlreiche andere Faktoren auf die Menge an Holocystein im Blut aus, sodass die Tests alleine keine verlässlichen Ergebnisse liefern kann.

MMA-Urintest

Wie wird gemessen

Wie der Titel schon sagt, wird für diese Untersuchung der Urin verwendet.

Was wird gemessen

MMA ist das Kürzel für Methylmalonsäure. Dabei handelt es sich um einen Biomarker, der ansteigt, wenn der VitaminB12 Speicher leer ist.

Aussagekraft des Testergebnisses

Der MMA-Urintest stellt die einfachste Methode zum Testen des VitaminB12 Spiegels dar und liefert recht aussagekräftige Ergebnisse.

Wann sollte ein Vitamin B12 Mangel Test durchgeführt werden?

Veganern ist generell zu einer regelmäßigen Durchführung eines Tests zu raten. Doch auch für Menschen, die tierische Produkte konsumieren, bieten sich solche Tests von Zeit zu Zeit an. Spätestens wenn erste Symptome eines VitaminB12 Mangels zu bemerken sind, muss der Sache zwangsläufig auf den Grund gegangen werden. Zu den gängigen Symptomen zählen mitunter Reizbarkeit, Kopfschmerzen, Konzentrationsprobleme, Lähmungserscheinungen, Taubheit der Gliedmaßen, Verwirrtheit, Gedächtnisverlust, Stimmungsschwankungen, Koordinationsschwierigkeiten und Depressionen.

Sollten vor einer Test Durchführung die Einnahme von Vitamin B12 Präparaten gestoppt werden?

Das kommt ganz darauf an, welche Präparate eingesetzt werden. Nach hochdosierten Injektionen sollte man rund zwei Wochen abwarten, bevor man sich einer Testung unterzieht. Nimmt man hingegen normaldosierte Präparate ein, kann die Testdurchführung stattfinden, ohne dass die Einnahme extra ausgesetzt wird.

Wo und wie kann ein Vitamin B12 Test durchgeführt werden?

Möchte man Auskunft über seinen aktuellen Vitaminspiegel erhalten, hat man die folgenden Möglichkeiten:

Beim Arzt

Der Serumtest und der Holocystein-Test müssen zwangsläufig von einem Arzt durchgeführt werden. Unabhängig von der Art des gewünschten Tests, muss man sich unbedingt an einen Arzt wenden, wenn ein akuter Verdacht auf einen ausgeprägten Mangel vorliegt.

Zuhause

Holo-TC und MMA-Tests können im Prinzip auch Zuhause durchgeführt werden. Entsprechende Testkits können online bestellt werden, wobei die abgenommenen Proben dann an das Partnerlabor des Anbieters geschickt werden. Wer nicht mit einem Mangel rechnet, sonder nur auf Nummer sicher gehen möchte, kann ruhigen Gewissens zu einem solchen Selbsttest greifen.

Übrigens: Der Vitamin B12 Selbsttest für Zuhause hat den Vorteil, dass man keinen Termin vereinbaren und sich nicht extra Zeit für den Arztbesuch freischaffen muss.

Selbsttest – Vitamin B12 Bluttest für zu Hause

An dieser Stelle widmen wir uns zwei Bluttests, die bequem in den eigenen vier Wänden durchgeführt werden können:

Lykon myVitamin B12 Test

Der myVitamin B12 Test des Anbieters Lykon kostet 39€ bei einer einmaligen Bestellung. Entscheidet man sich für ein Abo, bekommt man für 11,05€ pro Monat im dreimonatigen Rhythmus einen neuen Testkit zugeschickt. Das Testkit beinhaltet sämtliche Materialien, zum Beispiel Lanzetten und ein Probenröhrchen, die für die Blutabnahme Zuhause benötigt werden. Binnen weniger Werktage kann man sein Testergebnis über die Mitgliederseite im Internet abrufen.

Vitamintest von Lykon

Cerascreen Vitmain B12 Test

Ganz ähnliche funktioniert das Angebot von Cerascreen. Auch hier wird der Finger mit einer Lanzette angestochen und ein gefülltes Proberöhrchen an das Partnerlabor geschickt. Der Befund kann später als PDF heruntergeladen werden. Der Holo-TC Test im praktischen Doppelpack kostet circa 72€.

Vitamin B12 Cerascreen Test

Selbsttest – Vitamin B12 Urintest für zu Hause

Die Firma Medivere hat eine Vitamin B12 Urintest im Sortiment. Im Rahmen des Selbsttests wird die Menge an Methylmalonsäure im Blut ermittelt und in einen direkten Zusammenhang mit dem vermutlichen Cobalamin Spiegel gesetzt. Der Urin wird Zuhause einfach in einen Becher abgefüllt und an das Partnerlabor von Medivere geschickt. Auch bei diesem Test, dessen Preis bei rund 45€ liegt, können die Ergebnisse nach einigen wenigen Tagen online eingesehen werden.

Ein Urintest für Vitamin B12

Vitamin b12 Test kosten – Was kostet ein solches Testverfahren?

Ein Holo-TCTest beim Arzt ist mit durchschnittlichen Kosten von 15,90€ verbunden, während für den MMA-Urintest 51,90€ anfallen. Hinzu kommt die Gebührenpauschale der gewählten Praxis. Im Schnitt sollte also mit 50€ bis 70€ für einen Untersuchung beim Arzt gerechnet werden. Die Preise der Selbsttests schwanken dagegen von Anbieter zu Anbieter, wobei in der Regel 40€ bis 80€ für einen Einzeltest eingeplant werden sollten.

Übrigens: Entscheidet man sich für einen Selbsttest, sollte man sich Zeit nehmen, um die Angebote und Preise verschiedener Anbieter zu vergleichen.

Vitamin b12 Test Krankenkasse – Wird die Zahlung übernommen?

Ob die Krankenkasse die Kosten für den VitaminB12 Test übernimmt, hängt ganz von der individuellen Situation ab. Liegt keine direkte Indikation, zum Beispiel in Form von Symptomen, die auf einen Mangel an Cobalamin hindeuten, vor, trägt man die Kosten selbst. Diese werden dann als iGel, also als individuelle Gesundheitsleistung, abgerechnet. Liegt ein eindeutiges Beschwerdebild vor, sieht die Lage aber anders aus. Wer an Symptomen eines VitaminB12 Mangels leidet oder andere berechtigte Gründe hat, die einen akut bestehenden Mangel nahelegen, bekommt die Kosten von der Krankenkasse erstattet.

Vitamin b12 Mangel Test kostenlos – Gibt es diese Möglichkeit?

Kostenlos ist die Untersuchung nur, wenn die Krankenkasse die Kosten übernimmt. Dies kann in Einzelfällen übrigens auch bei Selbsttests möglich sein. Tests, bei denen weder dem Patienten, noch der Kasse Kosten entstehen, gibt es nicht. Tests ist also immer mit einem gewissen finanziellen Aufwand verbunden

Vitamin b12 Test kaufen – Welche Optionen gibt es?

Möchte man einen VitaminB12 Selbsttest kaufen, sollte man sich online umsehen. Die meisten Anbieter, wie zum Beispiel Lykon, Medivere und Cerascreen, bieten im Netz eine ganze Reihe von verschiedenen Tests für Zuhause an. Es lohnt sich also, sich einmal gründlich auf den jeweiligen Websites umzusehen.

Fazit: Vitamin B12 unbedingt im Auge behalten

Da ein Mangel recht gravierende Folgen haben und irreversible Schäden, beispielsweise am Nervensystem, anrichten kann, ist ein Cobalamin Test niemals eine schlechte Idee. Ob man zu einem Selbsttest greift oder den Besuch beim Arzt vorzieht, muss dabei jeder für sich selbst entscheiden. Wenn Sie noch mehr erfahren möchten, sollten Sie sich unbedingt folgende Übersichtsseite näher ansehen.

Autorin