Dinkel Unverträglichkeit & Allergie – Test, Symptome & Ursachen

Dinkel gehört mit zu den beliebtesten Getreidearten und wird in erster Linie zum Backen von Brot, Brötchen, Kuchen und Gebäck genutzt, kann aber auch in Müsli und so manchem Hauptgericht, z B Pfannkuchen oder Waffeln, zu finden sein. Nicht jedem ist dabei bewusst, dass es unter Umständen zu allergischen Reaktionen und zahlreichen körperlichen Beschwerden führen kann, das Lebensmittel zu essen.

Denn: Nicht jeder verträgt es einwandfrei. Wir informieren im Folgenden über Dinkel als Allergen, die klassischen Symptome und die Option eines Selbsttests auf eine Dinkelallergie für Zuhause.

Unverträglichkeit Testen
myNutrition 100 Test

    • Schnelle Ergebnisse
    • Detaillierte Reports
    • Klare Handlungsempfehlungen

Jetzt mehr erfahren! >
Produkt

starEmpfehlungstar

1 Beste-Hilfe
Bewertung
9.9
Beste-Hilfe

Beste-Hilfe
Informationen 1
Beste-Hilfe Exklusiver Rabatt Code BESTE-HILFE15
Beste-Hilfe Zertifizierte Labore nach:

DIN EN ISO 15189

DIN EN ISO 17025

amedes Labore

Beste-Hilfe Unverträglichkeiten erkennen
Beste-Hilfe Bluttest für zuhause
Informationen 2
Beste-Hilfe Exklusiver Rabatt Code BESTE-HILFE15
Beste-Hilfe Ergebnisse in wenigen Tagen
Beste-Hilfe Mit Handlungsempfehlungen
Beste-Hilfe 100 getestete Lebensmittel

starEmpfehlungstar

2 Beste-Hilfe
9.4
Beste-Hilfe

Beste-Hilfe
Beste-Hilfe ab 99,00€
Beste-Hilfe Zertifizierte Labore

DIN EN ISO 13485

DIN EN ISO 9001

Beste-Hilfe Versandkostenfrei
Beste-Hilfe 1-3 Tage Auswertungsdauer
Beste-Hilfe ab 99,00€
Beste-Hilfe 57 getestete Lebensmittel
Beste-Hilfe Handlungs-/Ernährungsempfehlungen

Dinkelunverträglichkeit – Was ist das überhaupt?

Genau wie beim Weizen, der Weizenunverträglichkeit und der Weizenallergie, müssen Beschwerden nach dem Verzehr von Dinkel nicht unbedingt auf eine Dinkelunverträglichkeit hinweisen. Auch die Zöliakie und die Dinkel Allergie kommen infrage.

Dinkelallergie

Kann man auf Dinkel allergisch sein?

Bei der Dinkelallergie werden die Symptome von einer Fehlreaktion des Immunsystems ausgelöst. Das Abwehrsystem, das den Körper vor schädlichen Fremdstoffen schützen soll, sieht den Dinkel als Schadstoff an und schlägt bei dessen Verzehr folglich Alarm. Es werden vermehrt Immunglobuline produziert, die dann die allergische Reaktion auslösen.

Dinkel Unverträglichkeit

Bei der Dinkel Unverträglichkeit mangelt es dem Darm an bestimmten Enzymen, wodurch das Nahrungsmittel nicht korrekt verdaut werden kann.

Zöliakie / Glutenunverträglichkeit

Bei der Zöliakie ist das Gluten im Dinkel der Übeltäter. Gluten ist ein Kleber Eiweiß, das in vielen Getreidesorten, zum Beispiel in Roggen und Weizen, vorkommt. Bei einer Gluten Unverträglichkeit handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung, bei der Eiweißbestandteile des Glutens Entzündungsprozesse im Körper in Gang setzen.

Dinkel enthält von Natur aus zwar mehr Gluten als Weizen, hat aber einen entscheidenden Vorteil: Unter den Getreidearten gehört das Korn zu den Sorten, die weniger Hemmstoffe für die menschlichen Verdauungsenzyme beinhalten. Deshalb ist Dinkel z B im Vergleich mit Weizen das häufig besser verträgliche Getreide und somit die weniger „schädliche“ Alternative, wenn man denn unbedingt getreidehaltige Speisen essen möchte.

Die gängigen Symptome

Verzehren Allergiker ein Nahrungsmittel mit Dinkel Getreide, sind diese Symptome die typische Folge:

Magen und Darm

Symptome, die Magen und Darm betreffen, werden besonders oft beobachtet. Dazu gehören Durchfall, Übelkeit und Erbrechen, Bauchschmerzen, Magenkrämpfe, Blähungen, Völlegefühle und laute Darmgeräusche. Es ergibt sich ein allgemeines Unwohlsein und der Betroffene hat das Gefühl, sich möglichst immer in der Nähe einer Toilette aufhalten zu müssen.

Haut

Daneben gibt es einige klassische Anzeichen, die die Haut betreffen: Hautpartien an den Armen, am Hals und Dekolleté sowie im Gesicht schwellen an, werden rot, sind erwärmt und jucken. Es kommt mitunter zu Ausschläge und Pusteln, wobei sich die Haut normalerweise erst nach mindestens 12 Stunden wieder erholt.

Schleimhäute und Atemwege

Zudem können Probleme beim Atmen und Schlucken auftreten. Nasen- und Mundschleimhaut sowie die Zunge schwellen an, auf der Mundschleimhaut tauchen schmerzende Bläschen auf, die Nase läuft und Augen, Nase und Mund sind einem lästigen Juckreiz ausgesetzt.

Allgemeines Wohlbefinden

Hinzu kommt die Beeinträchtigung des allgemeinen Wohlbefindens auf die ein oder andere Art. Kopfschmerzen, Schwindelgefühle, Müdigkeit und Gliederschmerzen resultieren in einem Unwohlsein, das es Betroffenen schwer macht, ihren Alltag zu bewältigen.

Das Schlimmste, auf das man sich als Allergiker gefasst machen muss, ist der anaphylaktische Schock. Die Allergene, in diesem Fall der Dinkel, das Klebereiweiß Gluten oder andere Eiweißbestandteile, fungieren als Auslöser und verursachen eine solche Überreaktion im Organismus, dass tatsächlich eine Gefahr für Leib und Leben besteht. Dann gibt es nur eine richtige Verhaltensweise: Sofort den Krankenwagen rufen oder selbst in die Klinik fahren. Als Betroffener sollte man Menschen in seinem direkten Umfeld und die Verwandtschaft informieren, sodass diese im Fall der Fälle schnell und richtig reagieren können.

Welche Nährstoffe liefert Dinkel?

Diese Inhaltsstoffe sind in 100 g Dinkel zu finden:

  • 338 Kalorien
  • 70 g Kohlenhydrate
  • 15 g Eiweiß
  • 2,4 g Fett
  • 136 mg Magnesium
  • 27 mg Kalzium
  • 8 mg Natrium
  • 4,4 mg Eisen

Der Glutengehalt des Korns hängt von dessen Verarbeitung, also vom Mehltyp, ab und kann daher nicht verallgemeinernd angegeben werden.

Mobile Ansicht der Ergebnisse
Test Kit

Wie macht man den Selbsttest auf eine Dinkelallergie?

Ein Selbsttest auf eine Lebensmittel Unverträglichkeit ist ein Test, in dessen Rahmen man auf eigene Faust eine Blutprobe entnimmt. Wie ein solcher Test abläuft, zeigt unsere „Step by Step“ Anleitung:

Schritt 1: Inhalt überprüfen

Bestellt man einen Selbsttest, erhält man ein Produktkit mit allen Materialien, die man benötigt, vom Tupfer über die Lanzette und das Probenröhrchen bis hin zum Rücksendeumschlag. Öffnet man das Kit, sollte man zunächst checken, ob sämtliche Utensilien darin zu finden sind.

Schritt 2: Fingerkuppe säubern

Das Prozedere beginnt mit der Desinfektion einer Fingerkuppe. Man nimmt ein Desinfektionstuch zur Hand und wischt die Kuppe damit ab, wodurch Rückstände auf der Haut entfernt werden.

Schritt 3: Haut einstechen und Blut abnehmen

Mit der Lanzette wird ein Einstich in die Fingerkuppe vorgenommen. Das Blut, das aus der kleinen Wunde austritt, wird in das Probenröhrchen gefüllt, bis die Markierungslinie erreicht ist.

Schritt 4: Röhrchen markieren

Das verschlossene Röhrchen wird dann mit einem Code-Aufkleber beklebt. Der Code beinhaltet Daten, die die spätere Zuordnung der Blutprobe ermöglichen.

Schritt 5: Probe verschicken

Mit dem Verschicken der Probe sollte nicht zu lange gewartet werden, damit das Blut möglichst frisch im Labor eintrifft. Man verpackt das Röhrchen im Rücksendeumschlag und versendet es per Post.

Ablauf des Tests

1
Beste-Hilfe
Beste-Hilfe Zertifizierte Labore
Beste-Hilfe 100 getestete Lebensmittel
Beste-Hilfe Handlungsempfehlungen
Beste-Hilfe 15% Rabatt

Welche Ergebnisse liefert der Selbsttest?

Wie viel Zeit die Analyse im Labor in Anspruch nimmt, hängt mitunter vom Anbieter ab. Zumeist liegen die Ergebnisse nach wenigen Werktagen bis maximal zwei Wochen vor und können online abgerufen werden. Der Dinkel Unverträglichkeit Test zeigt den IgE-Spiegel im Blut auf und besitzt somit eine hohe Aussagekraft.

Mit den Resultaten lässt sich eine Unverträglichkeit von Dinkel bestätigen oder ausschließen. Dennoch stellt der Selbsttest keinen Ersatz für eine Diagnose dar, die von einem Arzt aufgestellt wird. Im Zweifel sollte man sich beim Verdacht auf eine Nahrungsmittel Unverträglichkeit also ergänzend an den Medizinier des Vertrauens wenden.

Fazit: Dinkel Unverträglichkeit mit einem Selbsttest aufdecken

Beobachtet man typische Symptome, darunter Magen-Darm-Beschwerden wie Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall und Übelkeit, an sich, stellt der Selbsttest – ergänzt durch eine spätere ärztliche Abklärung – eine gute erste Möglichkeit dar, um der Lebensmittel Unverträglichkeit auf die Schliche zu kommen.

Autor

Amelie, Redaktion Beste-Hilfe.net

Mehr zum Thema „Lebensmittelunverträglichkeit Test“

Dinkel ist nur eine von vielen Getreidesorten, die Betroffenen in Deutschland und auf der ganzen Welt das Leben schwer machen. Fundierte Infos, Hinweise und nützliche Tipps rund um Unverträglichkeiten, Allergien und die zughörigen Selbsttests werden auf unserer Übersichtsseite bereitgestellt.